Skip to content

Das Kleid

05/06/2010

Herrjehmine… da hab ich doch tatsächlich ein Schnäppchen gemacht und ein Kleid für 300,- Euronen im Outlet-Store ergattert, das sogar Täger aus Spitze hat und einen Ausschnitt wie er mir gefällt… und trotzdem sitze ich hier seit Tagen und durchkämme wieder das Netz um MEIN Kleid zu entdecken… eines das

  • weniger klassisch ist (meins ist aus Brautsatin, sprich 100% Polyester – ich hätte gerne eins aus geknitterter Seide,Spitze oder am besten aus Federn… der Rock ist glatt und typisch A-Linienförmig, ich hätt ihn z.B. gerne luftig mit vielen flatterigen Lagen und eher schmal geschnitten…),
  • weniger formell ist (wir wünschen uns eine relaxte Atmosphäre auf unserer Hochzeit und feiern auf einem alten Hof) und
  • Individualität ausstrahlt…

Zwischendurch denke ich manchmal, „komm drüber weg und freu Dich an dem was Du hast – es hat Dir eine Menge Geld gespart und macht eine tolle Figur“. Aber sobald ich wieder irgendwo ein Kleid sehe, dass mich an meine Vorstellungen erinnert,  werde ich wieder ganz sehnsüchtig und kribbelig.
Traumhaft finde ich ja das Nicole Miller IE0003 (siehe Cori’s und Evan’s Hochzeit, die ich im vorletzten Post schon einmal vorgestellt habe), aber in meiner Größe ist es im Netz leider überhaupt nicht zu finden.

Ich habe ernstahft darüber nachgedacht, an der Hochschule einen Aushang für die Modedesign-Studenten zu machen und mein Kleid als Übungsprojekt (nach Absprache) anzubieten… aber dann bekomme ich es wieder mit der Angst zu tun und denke – was wenn ich plötzlich ganz ohne Kleid da stehe weil es nicht gelungen ist?

Hat irgendjemand von Euch oder Euren Bekannten oder die Schwester vom Kollegen Eurer besten Freundin schon mal soetwas versucht?
Oder habt ihr Euer Kleid selber aufgemotzt indem ihr eine Schärpe hinzugefügt…

via offbeatbride

{via Offbeat Bride}

Verzierungen aufgenäht…

(via ?)

{via ?}

…oder sonst etwas kreatives damit gemacht habt? Ich wäre unheimlich dankbar für Anregungen jeglicher Art.  Ich glaube ich bin mutig genug, und mit der Nähmaschine umgehen kann ich auch ein bißchen…

Schmetterlinge auf dem Rock finde ich schon mal eine klasse Idee… etwas mit Federn oder Stoffblüten oder sogar Knöpfen würde mir auch gefallen, aber ich bin erstmal für alle Ideen offen.

Ich habe eben das hier gesehen:

{via Offbeat Bride}

…und sogar überlegt, ob es nicht möglich wäre, per Schablone und Sprühfarbe das Kleid zu „bedrucken“… (beim Brainstorming soll man ja erstmal alle Ideen festhalten ;)

Einen herzlichen Gruß von mir und hinterlasst gerne einen Kommentar – auch wenn Ihr meine Ideen total bescheuert findet ;)

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: